Förderung der Weiterbildung durch die Bundesagentur für Arbeit

[04.09.2017] Über das Programm "Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter Arbeitnehmer in Unternehmen" - kurz WeGebAU - können sich Ungelernte und wieder als ungelernt geltende Arbeitnehmer - gefördert durch die Bundesagentur für Arbeit - im Rahmen von Einzelumschulungen und Lehrgängen auf die Externenprüfung vorbereiten, um einen Berufsabschluss zu erwerben. Die Agentur für Arbeit fördert je nach Alter des Arbeitnehmers und Größe des Betriebes bis zu 100 % der anfallenden Lehrgangskosten. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Information der Agentur für Arbeit Gütersloh.

Letzte Änderung: 05.09.2017Webcode: 0002306